Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Vase 'Yokohama', 1969 Aldo Nason für A.Ve.M

Vase 'Yokohama', 1969 Aldo Nason für A.Ve.M

Normaler Preis $3,856.00
Normaler Preis Verkaufspreis $3,856.00
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet
  • Aldo Nason, geboren 1920 in Murano.
  • Titelvase „Yokohama“ von 1969, Design: Aldo Nason Vetri Artistici, Murano.
  • Amorphe, asymmetrische Form , blau überfangenes Glas, in den Schichten eingebettete Goldfolie, Aventurin und grünes Glas.
  • Unter dem Staat unterzeichnet: Aldo Nason (Diamant).
  • Höhe: 28 cm.
  • Ausgezeichneter Zustand.
  • Aldo Nason erlernte das Glasmachen bei AVEM, wo sein Vater Miteigentümer war. Er lernte auch in der Scuola di Disegno in Murano und insbesondere bei seinem Vater und seinem Onkel Emilio Otello Nason. Er arbeitete ab 1936 bei Barovier, in Vamsa und bei Ferro & Lazzarini. Er kehrte zu A.Ve.M. zurück. Im Jahr 1937 blieb er dort als Stabsmaestro, bis er 1959 den Firmenanteil seines Vaters erbte. 1967 verließ er das Unternehmen und gründete 1968 sein eigenes Unternehmen Aldo Nason Vetri Artistici, das bis 1980 bestand.

  • Literatur Rosa Maria Barovier, Maestri Vetrai Creatori di Murano del '900, Mailand 1995, S. 59–61, Nr. 56–8, 93–4 S. Text.

Kostenlose Rücksendungen

Wenn Sie ein Objekt zurückgeben möchten, erstatten wir Ihnen das Geld innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt.

Kostenloser Versand weltweit über 400 €

Kostenloser Versand weltweit über 400 €, außer Möbel, schwere Gegenstände und Lampen.

Versandkosten
  • +41 (0) 79 660 57 88
gruenbaum@1000objekte.ch Vollständige Details anzeigen

Eine Einführung in meine Sammlung:

Authentisch und seriös

Alle unsere seltenen Artikel sind absolut authentisch und stammen aus einer äußerst seriösen Quelle. Diese Stücke befinden sich seit mehr als 70 Jahren im Besitz derselben Familie, einer Linie, die sich seit vier Generationen intensiv dem Sammeln von Venini-Stücken verschrieben hat. Unser kundenfreundliches Rückgaberecht stellt sicher, dass Sie für alle gekauften Vasen problemlos eine volle Rückerstattung erhalten können.

Einen Termin vereinbaren

Haben Sie noch Fragen? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin, um eine persönliche Einführung in das Objekt Ihres Interesses zu erhalten. Gerne beantworte ich alle Fragen zur Geschichte des Objekts und freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

Buchen Sie ein Treffen